Wir suchen ein Zuhause:

Alle Hunde, die wir hier vorstellen, leben noch in Rumänien in der Obhut unseres Partnervereines Animal Life Sibiu. 
Zur Ausreise sind sie vollgeimpft, gechipt, entwurmt und haben einen blauen EU-Pass.

Luna - weiblich - geb. Sept. 2018 - Schulterhöhe 37cm
Unsere bezaubernde Luna hat das Glück, auf einer Pflegestelle leben zu dürfen. Hier zeigt sie sich völlig unkompliziert, freundlich und immer gut drauf. Auch sie wurde auf der Straße gefunden, vermutlich hat man sie ausgesetzt. Dennoch ist sie ein anhänglicher, fröhlicher Hund geblieben und nun wartet sie auf ein endgültiges Zuhause. Luna hat kein Schwänzchen, Niemand weiß, ob sie so geboren wurde. Luna ist ein Sonnenschein mit sehr gutem Charakter. 

Freya - RESERVIERT - weiblich - geb. Juni 2020 - wird mittelgroß - ausreisebereit ab Ende Oktober
Im wahrsten Sinne des Wortes ist Freya eine Fellnase. Sie wurde mit ihren Brüdern auf der Straße gefunden und wurde von unseren rumänischen Tierschutzfreunden aufgenommen. Ihre Geschwister haben schon eine Familie gefunden, nun braucht Freya noch eine liebevolle Familie. Entsprechend ihrem Alter ist sie welpentypisch verspielt und muss noch ganz viel lernen. 

Chino - Rüde kastriert - geb. August 2014 - Schulterhöhe 62cm
Obwohl es schwer ist, große etwas ältere Hunde zu vermitteln, wurde dieser liebe Riesenwuschel wurde von unseren rumänischen Tierfreunden aufgenommen. Er ist eine wahre Frohnatur, kann sich über alles freuen und begeistert macht er jeden Blödsinn mit. Chino läuft sehr schön an der Leine, jeder Hund ist sein Freund, nur sein Futter will er nicht teilen. Sein Spieltrieb ist groß, dadurch ist es leicht ihn zu beschäftigen, bzw. mit ihm zu arbeiten. Eine Fellnase, die man einfach gern haben muss. 

Dexter - Rüde kastriert - geb. Jan. 2016 - Schulterhöhe 52cm
Dexter lag tagelang neben seinem überfahrenen, toten Hundefreund und bewachte ihn. Dieser Verlust ließ ihn traurig werden, was sich auch in seinen Augen zeigt. Obwohl er in den Zwingern viele Hunde um sich hat, macht es die Situation nicht besser. Ganz ruhig und ohne Lebensfreude verbringt er die Zeit. Er hat sich zurückgezogen, scheint zu resignieren. In einem liebevollen Zuhause, am liebsten mit einem Hundekumpel wird er sicher aufblühen. Gerne nimmt er Streicheleinheiten an und mag auch mit den Menschen schmusen. Dexter ist ein ganz lieber Kerl, wir drücken ihm die Daumen...

Locke - weiblich  kastriert - geb. Mai 2012 - Schulterhöhe 67cm
Locke wurde ausgesetzt und trotz Chip konnte der Besitzer nicht gefunden werden. Diese ältere Hundeseele ist in ihrem Verhalten sehr besonders. Sie hat Nerven wie Drahtseile, aber einen eigenen Kopf. Wenn sie nicht will, bewegt sie sich einfach nicht, auch an der Leine. Sie entscheidet, wann es Zeit ist aufzustehen und dann läuft sie fröhlich weiter. Es ist einfach liebenswert, wie sie ihr Leben meistert, immer mit großer Freundlichkeit gegenüber allen Menschen und Hunden. Locke würde sich über ein verständnisvolles Zuhause mit Garten sehr freuen, um ihre letzten Jahre noch geniessen zu können.


Don - Rüde - geb. Juli 2018 - Schulterhöhe 48cm
Dieser wunderbare Bursche wurde ausgesetzt und auf der Straße von Hunden angegriffen, die ihn übel zugerichtet haben. Mit seinen schlimmen, bereits infizierten Beißwunden brachte man ihn sofort zum Tierarzt. Weil auch die Wimpern seine Augen reizen, wird er demnächst operiert und natürlich gleich kastriert. Don ist ein ausgesprochen guter Hund, mit einem lieben Charakter. Sein ganzes Wesen ist unkompliziert, er läuft prima an der Leine und versteht sich mit allen Hunden. Katzen sind für ihn auch kein Problem.

Cookie - weiblich kastriert - geb. August 2018 - 50cm Schulterhöhe
In einem erbärmlichen Zustand, abgemagert und schwach fand man Cookie auf der Straße. Unsere rumänischen Tierfreunde päppelten sie liebevoll auf und Cookie kam wieder auf die Beine. Jetzt zeigt sie sich als eine sehr freundliche, intelligente Hündin, gut verträglich mit allen Artgenossen. Da ein Mali in ihr steckt, ist sie voller Energie und sie sollte in eine aktive Familie kommen. Jegliche Art von sportlicher Betätigung ist willkommen, auch regelmäßige Besuche in einer Hundeschule wären geeignet Cookie zu fördern und fordern.

Pele - RESERVIERT - Rüde kastriert - geb. Juni 2018 - Schulterhöhe 40cm
Pele wurde auf der Straße gefunden und Besitzer sind nie aufgetaucht. Der Kleine ist äußerst liebebedürftig und in jeder Hinsicht völlig unkompliziert. Für Schmuseeinheiten macht er alles. Seine Sozialverträglichkeit ist sehr gut, immer ist er bereit Neues zu lernen. An der Leine gehen muss noch ein bisschen geübt werden, da bisher Niemand mit ihm spazieren ging. Pele ist ein wahrer Sonnenschein, der sich direkt in´s Herz schleicht.

Gina - weiblich kastriert - geb. Juni 2017 - Schulterhöhe 57cm
Gina wurde mit einer Wunde am Hals gefunden, sie hatte eine Kette um den Hals, die eingewachsen war. Alles ist gut  verheilt, aber psychische Narben sind geblieben. Gina ist lieb und freundlich zu Menschen, aber dennoch sehr skeptisch. Sie lässt sich nicht gerne anfassen und ist immer vorsichtig. Besonders hinten oder am Hals, da dreht sie sich sofort und warnt . Gina geht sehr schön an der Leine, leider ist das Geschirr anziehen auf Grund ihrer Vorgeschichte nicht einfach. Im Haus ist sie sehr freundlich und schmust auch gerne. Draußen ist sie etwas angespannt. Gina braucht ein liebevolles, verständnisvolles Zuhause und Zeit, um wieder Vertrauen in die Menschen aufzubauen zu können. Es muss ein Einzelplatz sein, denn Gina mag andere Hunde nicht.

Spike - Rüde kastriert - geb. Mai 2018 - Schulterhöhe 71cm
Als Junghund wurde Spike von anderen Hunden derart böse attackiert, dass er fast zu Tode kam. Leider hat sich dieses Erlebnis derart in seinem Kopf manifestiert, dass er sich bis heute durch aggressives Verhalten gegenüber seinen Artgenossen zu schützen versucht. Es gibt aber Hoffnung, denn Spike hat Hundefreunde, die von ihm akzeptiert wurden. Man kann also an diesem Problem arbeiten und entsprechend mit ihm üben. Da er sein Leben an der Kette vergringen musste, sind seine Muskeln und die Bänder am Knie schwach. Zur Zeit bekommt er regelmäßige kontrollierte Bewegung mit Aufbautraining, dann wird man sehen, ob eine OP erforderlich ist. Spike ist immer lieb zu den Menschen, man kann alles mit ihm machen, ein dankbarer Riese mit trauriger Vorgeschichte. Hoffentlich bekommt auch er noch eine Chance auf ein gutes Hundeleben.  

Arisa - weiblich - geb. Sept. 2019 - wird mittelgroß bis groß
Unsere liebe ARISA wurde als Welpe von einem Auto angefahren und liegengelassen. Tierschützer brachten sie in die Klinik mit einem gebrochenen Oberschenkel. Die OP verlief gut, alles ist inzwischen verheilt.  ARISA ist eine aufgeschlossene Hündin, die sehr schnell lernt. Ihre Anhänglichkeit ist groß und man möchte sie einfach immer knuddeln.

Aika - weiblich - geb. Nov. 2019 - Schulterhöhe 46cm
Aika wurde auf einer Baustelle ausgesetzt, aber die Arbeiter vor Ort liessen sie nicht im Stich und kümmerten sich um sie. Dummerweise kollidierte sie mit einem Auto, doch durch schnelle tierärztliche Hilfe konnte Schlimmeres verhindert werden. 
Nun springt sie wieder fröhlich herum und trainiert sich selbst. Aika ist eine sportliche Hündin, die aktive Menschen braucht. Sehr gerne spielt sie und als Begleiterin beim Joggen, Reiten oder Radfahren wäre sie, eine gute Erziehung vorausgesetzt, eine tolle Begleiterin. Rundherum ein idealer Familienhund, der beschäftigt werden möchte.

Joschi - weiblich kastriert - geb. Juni 2013 - Schulterhöhe 50cm
Joschi ist eine ganz liebe, ruhige Hündin, immer aufgeschlossen und freundlich zu Menschen. Mit Hunden kann es  Auseinandersetzungen geben, weil sie ihr Futter bewacht und nicht teilen möchte. Manchmal jagt sie Katzen, wobei sie gelernt hat zu unterscheiden, welche Katzen zur Familie gehören. Mit entsprechendem Training und Erziehung sollte das auch im neuen Umfeld möglich sein. Joschi wäre aber sicher auf einem Einzelplatz mit ungeteilter Zuwendung ganz besonders glücklich.


Nuca - RESERVIERT - weiblich kastriert - geb. April 2017 - Schulterhöhe 55cm
Was gibt es Schlimmeres, als wenn ein Hundeleben an der Kette in einem Hinterhof beginnt. Nuca wurde von Animal Life übernommen und ist im Tierheim förmlich aufgeblüht. Mit ihrem liebevollen, auch zarten Wesen verzaubert sie Mensch und Tier. Wirklich alle Hunde mögen sie, niemand kann sich ihrem Charme entziehen. Da Nuca außerhalb ihres Hofes noch nie Gassi war, kennt sie nicht viel. Mit ein bisschen Übung und durch ihr großes Vertrauen, wird sie Alles großartig meistern. Nuca ist eine Bereicherung für jede Familie und eine unglaublich dankbare, freundliche Hündin. 

Herr Schmidt - Rüde kastriert - geb. Jan. 2011- Schulterhöhe 54cm
Vermutlich lebte Herr Schmidt an einer Kette, denn er läuft recht schön an Leine.  Sein Verhalten zu Menschen ist lieb und freundlich. Er ist ein ganz guter Hund, der sich auch mit allen Artgenossen versteht und dankbar jede Zuwendung annimmt. Es wäre einfach zu schön, wenn Herr Schmidt endlich ein glückliches Hundeleben führen dürfte, im Kreise einer Familie mit eigenem Körbchen und ohne Sorgen. 

Kira - weiblich kastriert - geb. Mai 2011 - Schulterhöhe 62cm
Eines Tages tauchte Kira mit blutigem abgeschnittenen Schwanz bei einer sehr tierlieben obdachlosen Frau auf und suchte Schutz und Futter. Niemand kannte sie, niemand wollte sie und so kam Kira in die Obhut von Tierschützern. Die Hündin ist sehr lieb und freundlich. Bei den Menschen zeigt sie sich verschmust, mit ihren Artgenossen ist sie verträglich. Dennoch sollte man Kira an der Leine führen, weil ein Jagdtrieb ist vorhanden ist. Ihr Nervenkostüm ist gut, d.h. sie ist stadttauglich und sie mag auch aktiv gefordert werden.  

Cleo - weiblich kastriert - geb. Sept. 2013 - Schulterhöhe 57cm
Cleo hatte nie eine eigene Familie. Sie lebte auf einem Werksgelände zusammen mit ihrer Mama und Schwester Negrutza. Als die Firma zumachte kamen sie zu Animal Life. Cleo ist eine nette, liebe Hündin und auch sehr anhänglich. In fremden Situtionen ist sie noch unsicher, da sie nie etwas kennenlernen durfte. Am Sichersten fühlt sie sich in ihrem Zwinger und dorthin zieht sie sich auch zurück, wenn ihr etwas unheimlich ist.  Sie ist verträglich mit anderen Hunden, ein ruhiges Zuhause auf dem Land, gerne mit Zweithund, wäre für Cleo am Schönsten.  Kleine Hunde mag Cleo nicht. An der Leine spazieren hat sie nie gelernt. Wenn man ihr ein bisschen Geduld, Zeit und Verständnis entgegenbringt, wird die gescheite Cleo das Leben in einer Familie schnell lernen und schätzen.

Negrutza - weiblich kastriert - geb. Sept. 2013, 54 cm Schulterhöhe 
Negrutza hatte nie eine eigene Familie. Sie lebte auf einem Firmengelände zusammen mit ihrer Mama und Schwester Cleo. Als die Firma zumachte kamen sie zu Animal Life. In fremden Situationen ist Negrutza erstmal sehr unsicher und gefriert ein. Mit Streicheleinheiten fühlt sie sich gleich besser und löst sich. Sie ist eine gute, liebe Hündin, die mit Zeit, Geduld und Verständnis sicher Vertrauen fasst. Leider konnte Negrutza nie etwas von der Welt kennenlernen, sie wurde auch nicht an der Leine geführt, aber in eine ruhigen Zuhause und viel Liebe wird sie alles lernen. Da sie sehr sozialverträglich ist, wäre ein Zweithund, an dem sie sich orientieren kann, eine gute Hilfe. 

Bun - RESERVIERT - Rüde kastriert - geb. März 2014 - Schulterhöhe 65 cm

Bun war bis auf die Knochen abgemagert, nachdem er sich auf der Straße durchgeschlagen hatte. Es ging ihm sehr schlecht, auf Grund einer Demodikose war ihm das Fell ausgefallen und anstatt ihm zu helfen, wurde er überall nur verjagt. Bunkam in die Obhut von Tierschützern, die ihn entsprechend versorgten. Nachdem sein Fell wieder gewachsen war, war er auf einmal ein stolzer Hund mit einem wunderschönen Haarkleid und er hat sich selbst wohl kaum wiedererkannt! Bun ist ein sehr lieber, offener und intelligenter Riese, er geht schön an der Leine und versteht sich mit anderen Hunden. Er ist aber irgendwo immer Chef unter den anderen im Rudel, das aber ohne Skandal, ohne Streit, er ist einfach selbstbewusst und zeigt er auch gern. Bun findet Kinder toll und verhält sich ihnen gegenüber vorbildlich. Mit Katzen ist Bun nicht verträglich.

Bella - weiblich kastriert - geb. 2017 - Schulterhöhe 46 cm
Unsere Bella ist fast schon ein Problemfall,  da sie sehr schüchtern ist und den Kontakt zu den Menschen meidet. Bella war ein Straßenhund, man weiß nicht, was ihr Vertrauen derart erschüttert hat.  Am Besten wäre sie bei verständnisvollen, geduldigen Menschen aufgehoben, in einem ruhigen Umfeld. Mit der entsprechenden Liebe und einem gut eingezäunten Grundstück könnte die traurige Maus sicher wieder glücklich werden. Man muss ihr nur die Zeit dazu geben.

Mia - weiblich kastriert - geb. Dez. 2012 - Schulterhöhe 60cm
Die arme Mia musste sich auf der Straße durchschlagen, bis sie von Tierschützern aufgenommen wurde. Dann wurde ein Scheidenvorfall diagnostiziert. Mit viel Zeit, Geduld und Massagen konnte die Scheide repositioniert werden, aber immer wieder mal tritt sie heraus.  Mia will ein Einzelhund sein, das heißt aber nicht, dass sie anderen Hunden gegenüber aggressiv ist. 

Sie will nur die ganze Aufmerksamkeit für sich alleine und geniesst es entsprechend.  Sicher hat sie noch nie Zuwendungen oder Streicheleinheiten bekommen. Leine muss sie noch üben, sie ist sehr lieb und verschmust.

Sara - weiblich kastriert - geb. Juni 2015 - Schulterhöhe 60 cm
Sara und ihre drei Schwestern wurden ausgesetzt, als sie nur 10 Tage alt waren und mussten mit der Flasche aufgezogen werden. Weil die vier Fellnasen bald zu groß für die Wohnung wurden, brachte man sie im Zwinger unter. Zwei der Schwestern wurden nach DE vermittelt, aber Sara ist zusammen mit ihrer Schwester Sophie bis heute zurückgeblieben. Sara ist eine sportliche, fröhliche Hündin, die die Anwesenheit von Menschen genießt. Leider ist sie ziemlich umweltunsicher, da sie ein Leben außerhalb des Zwingers bisher nicht wirklich kennenlernen konnte. Spaziergänge oder Tierarztbesuche gestalten sich deshalb noch ein bisschen schwierig. Sara hätte noch viel zu lernen und sie braucht nur jemanden mit Geduld und Liebe, der ihr zeigt wie schön das Leben in einer Familie mit Zuwendung und Streicheleinheiten sein kann. Sophie und Sara sind beide sehr lernwillig und wenn sie sich bei ihren Menschen sicher fühlen, machen ihnen Spaziergänge und toben richtig Spaß.  

Geronimo - Rüde kastriert - geb. Feb. 2011 - Schulterhöhe 54 cm

Geronimo ist nun schon August 2018 in Obhut von Animal Life Sibiu und hatte noch nie eine Anfrage. Er ist ein fröhlicher Rüde, der sich so nach einem Zuhause sehnt. Wir wünschen uns so sehr einen Glücksmoment für Geronimo, der Moment wo wir ihm sagen können, dass er ein Zuhause hat und dort einziehen darf. Geronimo versteht sich mit Artgenossen, aber für ihn wäre es ein Traum ein Einzelhund zu sein. Er möchte verwöhnt und geliebt werden, er möchte das Herz seines Menschen im Sturm erobern.

Layla - weiblich kastriert - geb. April 2015 - Schulterhöhe 52 cm
"
Ich habe nie ein richtiges Zuhause gehabt. Irgendwann hat mich meine Mama allein gelassen und es war nur noch meine ́ Schwester Leila und mein Bruder Charlie bei mir. Wir haben uns dann ein Rudel gesucht und mit ihnen auf der Straße gelebt. Irgendwann sind aber die Hundefänger gekommen und wir sind in alle Himmelsrichtungen gelaufen. Ich weiß nicht, was aus meinem Rudel geworden ist, ich habe nie wieder einen von ihnen gesehen, aber meine Geschwister waren wenigstens noch bei mir. Wir irrten lange durch die Straßen und suchten nach Futter, manchmal fanden wir was in den Mülltonnen aber, wenn man uns erwischte, wurden wir weggeprügelt. Als wir am Ende unserer Kräfte waren, fand man uns zusammengekauert in einem Hinterhof und nahm uns mit. Seitdem leben wir im Tierheim von Animal Life Sibiu. Ich habe auch schon gelernt etwas an der Leine zu gehen, aber ich bin sehr unsicher und oft auch ängstlich, denn außerhalb des Tierheims konnte ich nichts kennenlernen. Nun wünsche ich mir aber so sehnlich ein neues Rudel mit Menschen, die nur für mich da sind, die Verständnis und Geduld mit mir haben, mir einen eigenen Napf hinstellen und mir ein Körbchen bieten. Bist Du vielleicht dieser Mensch?" 

Sophie - weiblich kastriert - geb. Juni 2015 - Schulterhöhe 60 cm
Sophie und ihre drei Schwestern wurden ausgesetzt, als sie nur 10 Tage alt waren und mussten mit der Flasche aufgezogen werden. Weil die vier Fellnasen bald zu groß für die Wohnung wurden, brachte man sie im Zwinger unter. Zwei der Schwestern wurden nach DE vermittelt, aber Sophie ist zusammen mit ihrer Schwester Sara bis heute zurückgeblieben. Sophie ist eine sportliche, fröhliche Hündin, die die Anwesenheit von Menschen genießt. Leider ist sie ziemlich umweltunsicher, da sie ein Leben außerhalb des Zwingers bisher nicht wirklich kennenlernen konnte. Spaziergänge oder Tierarztbesuche gestalten sich deshalb noch ein bisschen schwierig. Sophie hätte noch viel zu lernen und sie braucht nur jemanden mit Geduld und Liebe, der ihr zeigt wie schön das Leben in einer Familie mit Zuwendung und Streicheleinheiten sein kann. Sophie und Sara sind beide sehr lernwillig und wenn sie sich bei ihren Menschen sicher fühlen, machen ihnen Spaziergänge und toben richtig Spaß.  

Ami - weiblich kastriert - geb. April 2014 - Schulterhöhe 55cm
Amis Geschichte scheint man schon so oft gehört zu haben. Als sie ein paar Wochen alt war, wurde sie am Rande eines Feldes zusammen mit den Geschwistern Alla, Alda und Amalia ausgesetzt. Zum Glück wurde sie von Tierfreunden gefunden und von Animal Life aufgenommen. Doch die Jahre sind vergangen und Alda hatte kein Glück, eine eigene Familie zu finden. Sie lebt immer im gleichen Zwinger, kann nicht an die Leine laufen und kennt weder Straßen, noch Spaziergänge. Sie kennt nur ihre Pfleger und ihr kleines Umfeld. Deshalb ist sie sehr unsicher,  eher schüchtern mit ruhigem Charakter. Wir suchen für sie eine verständnisvolle Familie mit Hundeerfahrung. Alda braucht Zeit und Geduld, um Vertrauen zu fassen. Ein Zweithund, der ihr Sicherheit gibt und sie mag, wäre auch toll. 

Alla - weiblich kastriert - geb. April 2014 - Schulterhöhe 55cm
Allas Geschichte scheint man schon so oft gehört zu haben. Als sie ein paar Wochen alt war, wurde sie am Rande eines Feldes zusammen mit den Geschwistern Ami, Alda und Amalia ausgesetzt. Zum Glück wurde sie von Tierfreunden gefunden und von Animal Life aufgenommen. Doch die Jahre sind vergangen und Alda hatte kein Glück, eine eigene Familie zu finden. Sie lebt immer im gleichen Zwinger, kann nicht an die Leine laufen und kennt weder Straßen, noch Spaziergänge. Sie kennt nur ihre Pfleger und ihr kleines Umfeld. Deshalb ist sie sehr unsicher,  eher schüchtern mit ruhigem Charakter. Wir suchen für sie eine verständnisvolle Familie mit Hundeerfahrung. Alda braucht Zeit und Geduld, um Vertrauen zu fassen. Ein Zweithund, der ihr Sicherheit gibt und sie mag, wäre auch toll. 


Alda weiblich kastriert - geb. April 2014 - Schulterhöhe 55cm

Aldas Geschichte scheint man schon so oft gehört zu haben. Als sie ein paar Wochen alt war, wurde sie am Rande eines Feldes zusammen mit den Geschwistern Ami, Alla und Amalia ausgesetzt. Zum Glück wurde sie von Tierfreunden gefunden und von Animal Life aufgenommen. Doch die Jahre sind vergangen und Alda hatte kein Glück, eine eigene Familie zu finden. Sie lebt immer im gleichen Zwinger, kann nicht an die Leine laufen und kennt weder Straßen, noch Spaziergänge. Sie kennt nur ihre Pfleger und ihr kleines Umfeld. Deshalb ist sie sehr unsicher,  eher schüchtern mit ruhigem Charakter. Wir suchen für sie eine verständnisvolle Familie mit Hundeerfahrung. Alda braucht Zeit und Geduld, um Vertrauen zu fassen. Ein Zweithund, der ihr Sicherheit gibt und sie mag, wäre auch toll. 

Turbo - Rüde kastriert - geb. April 2015 - Schulterhöhe 60 cm
Turbo wurde vor einiger Zeit von unserem Partnerverein Animal Life Sibiu aus dem städtischen Tierheim geholt und erfolgreich an ein älteres Ehepaar in Rumänien vermittelt. Leider ist das Ehepaar jetzt nicht mehr in der Lage sich ausreichend um den lieben Turbo zu kümmern, da beide sehr krank geworden sind. 
So kam Turbo wieder in die Obhut von Animal Life und sucht nun wieder nach einem neuen Zuhause.

Turbo spielt gerne, ist freundlich und lieb. Er würde sich als Zweithund gut eignen. Man merkt, dass er lange bei einer Familie gelebt hat, denn er sucht die Nähe zum Menschen. Turbo ist sehr lernwillig und freut sich sicherlich, wenn ihm noch so einiges beigebracht werden würde.