Wir suchen ein Zuhause:

Alle Hunde, die wir Ihnen nachfolgend vorstellen, leben noch in Rumänien in der Obhut unseres Partnervereines Animal Life Sibiu. Unsere Schützlinge werden ausschließlich an Endstellen und nicht auf Pflegestellen vermittelt.

Zur Ausreise sind sie vollständig geimpft, gechipt, entwurmt und haben einen blauen EU-Pass.

Für Anfragen aus anderen Bundesgebieten stehen unsere Partnervereine Anytime for Animals und Pfotenglück Bayern zur Verfügung. Wir geben Ihren Kontakt gerne weiter. 

Von einigen Hunden finden Sie Videos auf unserem Youtube-Kanal.

Über die Suchfunktion unseres Kanals einfach den Hundenamen eingeben. Welpen finden Sie mit dem Suchbegriff "Welpen"

YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Xandra, Xanti (weiblich) und Xoro, Xaver, Xaro, Xeno (Rüden) - geb. 1. Mai.2022 -mittelgroß bis groß
Ein Junge hat 13 Welpen mutterseelenallein auf einem Feld ausgesetzt, als er mit seinem Hund Gassi war, gefunden. Er hat sie mit nach Hause genommen und durfte sie dort lassen und versorgen. Die Welpen wachsen frei im Hof und Garten auf, es leben dort noch andere Hunde, mit denen sie gut auskommen. Sie sind vom Charakter her eher ruhig, aber natürlich welpentypisch verspielt und neugierig. Zu dem Jungen haben sie vollstes Vertrauen, er kümmert sich um sie und spielt mit ihnen. Jetzt sind sie groß genug, um eigene Familien zu finden, 7 Welpen haben wir in die Vermittlung genommen, die anderen 6 haben schon in Rumänien ein Zuhause gefunden. Alle Hundekinder wünschen sich nun eine eigene, verantwortungsbewusst liebevolle Familie, mit viel Zeit, Geduld und Einfühlungsvermögen.

Xandra

Xandra

Xanti

Xanti

Xoro

Xoro

Xaver

Xaver

Xaro

Xaro

Xeno

Xeno

Nora, Nina, Nanni -  Nicky Rüde - geb. 26. April 2022 - werden mittelgroß
Die Geschwister wurden einsam und verlassen auf einer Straße gefunden und zu den Tierschützern von Animal Life gebracht. Sie konnten bei einer Pflegestelle untergebracht werden und leben dort im Zwinger. Ihre Entwickling ist gut, sie sind welpentypisch verspielt, richtig fröhlich und haben durchaus auch Unsinn im Kopf. Da sie nichts von der Welt  kennen, müssen sie natürlich noch alles lernen. In einer verantwortungsvollen Familie mit Zeit und Geduld und einem liebevollen Umfeld werden sie sicher ganz prima Begleiter fürs Leben. 

Nina

Nanni

Nora

Nora

Nina

Nicky

Nanni

Nicky

Jessi weiblich - geb. 5. Feb. 2022 - Schulterhöhe 33cm
Die kleine Jessi wurde als Welpe mutterseelenallein auf der Straße gefunden und bei einer Pflegefamilie untergebracht. Sie lebt dort mit mehreren Hunden, mit denen sie sich super versteht und am liebsten den ganzen Tag herumtollt und spielt. Sie ist eine unkomplizierte, verspielte, verschmuste junge Hündin, ist stubenrein und wünscht sich jetzt nichts sehnlicher als ihre eigene kleine Familie. Jessi hat einen Unterbiss, der sie aber in keinster Weise behindert.

Sunito (reserviert) und Scotty - Rüden - geb. 16. Juni 2022 - mittelgroß bis groß
Die Geschwister wurden von Tierschützern in einem offenen Sack abseits im Gebüsch gefunden. Überall war Hundekot und eine Schnur - anscheinend konnten sich die Zwerge selbst befreien. Wieder einmal wurden Hundewelpen auf grausame Art entsorgt, aber diese hatten dann doch großes Glück. Tierschützer haben sie aufgenommen und aufgepäppelt. Die Beiden sind welpentypisch verspielt, aufgeweckt und suchen, wenn sie alt genug sind, ein liebevolles, verantwortungsbewusstes Zuhause mit viel Zeit, Geduld und Empathie 

Sunito

Scotty

Willi (Rüde), Whoopie (weiblich) und Wallace (Rüde) - geb. Juli 2021 - Schulterhöhe 54cm
Diese Geschwister gehören zu den Vergessenen. Da sie nur im Zwinger aufwuchsen und Niemand die Zeit hatte, sich mit ihnen zu beschäftigen, wurden sie scheu. Alle Drei sind durch und durch unsicher und ängstlich, gehen nicht auf Menschen zu, sondern verstecken sich eher. Außer ihrem Umfeld, den anderen Hunden und ein bisschen Freilauf haben sie noch nichts kennengelernt oder erlebt. Für solche Tiere ist Hundeerfahrung erforderlich. Man muss ihnen sehr viel Zeit, Geduld, Empathie und Verständnis entgegenbringen, damit sie langsam Vertrauen aufbauen können. Ganz gewiss eine Herausforderung, die sich aber erfahrungsgemäß lohnt. Nichts ist schöner zu erleben, als wenn man sich Schritt für Schritt die Zuneigung und Bindung einer solch verlorenen Seele "erarbeitet" hat.

Willi

Willi

Willi

Whoopie

Whoopie

Wallace

Wallace

Anton Rüde dunkel - Amica weiblich hell - geb. Januar 2022 - sie werden voraussichtlich mittelgroß
Leider müssen die Beiden im Zwinger aufwachsen, daher haben sie noch nicht viel vom Leben gesehen. Anton ist erstmal zurückhaltend bei Fremden, eher unterwürfig und sehr unsicher. Amica ist aufgeschlossener. Die Zwei sind Rohdiamanten, die noch nichts gelernt haben und auch noch nicht an der Leine gehen können. Es fehlt einfach die Zeit dafür. Dennoch werden sie alles schnell lernen, im richtigen Umfeld bei liebevollen Menschen. Man muss ihnen nur ein wenig Geduld und Verständnis entgegenbringen, Zuwendung geben und ihnen zeigen wie das Leben funktioniert. Mit allen Artgenossen verstehen sie sich blendend, da ist immer Spiel und Spass angesagt.
Alle Geschwister sind bereits in Deutschland, es wäre zu schön, wenn auch Anton und Amica endlich eine Familie finden würden. 

Anton

Anton

Amica

Amica

Cora - weiblich kastriert - geb. Feb. 2021 - Schulterhöhe 53cm
Die wunderbare Cora lebt zusammen mit Hunden und Katzen. Ihr sanftes Wesen und ihr ausgesprochen guter Charakter haben uns verzaubert. Cora wurde immer gut behandelt, sie ist ans Haus gewöhnt und umweltsicher. Man muss mit ihr nicht mehr viel arbeiten, sie ist einfach nur lieb. Gerne mag sie gestreichelt werden und in der Nähe der Menschen sein.  

Crash - Rüde kastriert - geb. April 2021 - Schulterhöhe 50cm
Halbtot und abgemagert fanden Tierschützer der armen Kerl auf der Straße. Mit entsprechend guter Betreuung kam er schnell wieder zu Kräften und ist förmlich aufgeblüht. Crash ist immer freundlich und versteht sich mit allen Hunden. Im Zwinger fühlt er sich nicht gut, weil er gerne läuft und fröhlich ist. Deshalb wäre eine aktive Familie, die viel mit ihm spazieren oder wandern geht, ideal für den sportlichen Bub. Sicher könnte man mit ihm auch Vieles mehr anstellen, das Potenzial dafür ist vorhanden.

Suki - weiblich - geb. März 2022 - wird mittelgroß
Die fröhliche kleine Suki und ihre Schwestern wurden liebevoll aufgepäppelt und versorgt. Auch sie hat man als Welpen ausgesetzt. Nun ist Suki zu einer hübschen Persönlichkeit herangewachsen, die gerne mit anderen Hunden spielt. Jetzt fehlt nur noch ein eigenes Zuhause in einem familiären Umfeld, wo man sie schätzt, gut erzieht und ihr ein glückliches Leben schenkt. 

Luke (Rüde) und Larissa - geb. Februar 2022 - Schulterhöhe derzeit 45cm
Die Namen entsprechen der Bildreihenfolge
Mitten in der Stadt hat man die Geschwister ausgesetzt. Es war einfach nur Glück, dass die Hundefänger sie nicht gefunden haben. Von Tierschützern wurde die zwei bezaubernden Riesenbabys auf Pflegestellen gebracht, wo sie liebevoll betreut werden. Welpentypisch verspielt und sehr anhänglich sind sie, natürlich auch altersmäßig aufgeweckt und neugierig. Sicher werden die Zwei von stattlicher Größe, deshalb brauchen sie einen Garten, Zeit und konsequente Erziehung für ein harmonisches Miteinander. Streicheleinheiten dürfen dabei niemals fehlen.

Robin - Rüde kastriert - geb. Juni 2019 - Schulterhöhe 42cm
Der kleine Robin ist eine sehr menschenbezogener, lieber Hund, der dringend ein Zuhause sucht, weil ihn die Nachbarschaft weg haben will. An der Leine geht er prima, aber auch ohne Leine ist möglich. Immer vorausgesetzt Robin hat schon genügend Bindung und Vertrauen aufgebaut. Er ist umweltsicher und in jeder Hinsicht sozialverträglich. Streicheleinheiten nimmt er dankbar an. davon gibt es nie genug. Ein Körbchen in einem familiären Umfeld wäre das Höchste für ihn.  
 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Balu - Rüde kastriert - geb. Juni 2021 - Schulterhöhe 51 cm
Balu wurde auf der Straße geboren und überlebte irgendwie. Im Umfeld eines großen Baumarktes fand er ein bisschen Schutz und auch etwas Futter. Dort konnte er aber nicht bleiben, so kam er ins Tierheim, wo er sich prächtig entwickelt hat. Balu ist ein ausgesprochen freundlicher, fröhlicher junger Rüde. Offen geht er auf alle Menschen zu, immer bereit und neugierig auf das was kommt. Sicher muss er noch einiges lernen, aber es macht Spass mit ihm zu arbeiten. Balu zeigt seine Anhänglichkeit und aus ihm wird schnell ein perfekter Kumpel.

Balu

Manix - Rüde reserviert -  Mania weiblich - geb. Feb. 2022 - werden voraussichtlich groß
Diese Welpen kamen auf dem Land zur Welt. Ihre Mutter, eine verwilderte Hündin, lebte mit ihnen auf einem Feld. Als dort ein Feuer ausbrach, flüchtete die Hündin und lies ihre Welpen zurück. Die Feuerwehr fand die hilflosen Zwerge noch rechtzeitig und brachte sie in Sicherheit. Sie wurden zu Animal Life gebracht und dort erstversorgt und aufgepäppelt. Derzeit sind sie in einem Freigehege untergebracht, wo sie herumtollen und spielen können. Anfangs schauen sie vorsichtig wenn Besuch kommt, aber dann überwiegt die Neugier. Als wir sie auf den Arm genommen haben, waren sie sehr lieb und genossen die Streicheleinheiten. Ein verständnisvolles, hundeerfahrenes Zuhause, Menschen mit Zeit und Geduld und ein liebevolles Umfeld - das wäre unser Wunsch für die Zukunft dieser Wuschelhunde. 
Manix und Mania sind eher ruhige unaufdringliche Hunde.


Mania

Mania

Mania

Mania

Manix

Manix

Manix

Manix

Paul - Rüde kastriert - geb. September 2014 - Schulterhöhe: 52 cm
Paul lebte jahrelang in Gemeinschaft mit zwei Hündinnen auf der Straße. Vermutlich bei einem Autounfall wurde sein Auge so schwer verletzt, dass es nicht mehr gerettet werden konnte. Paul liebt die Menschen über alles, sucht ihre Nähe, möchte immerzu gestreichelt und gekrault werden. Er versteht sich mit anderen Hunden, aber wir glauben, dass ihm ein Einzelschmuseplatz auch sehr gut tun würde.
Paul wünscht sich ein ländliches Zuhause voller Liebe und Fürsorge, er gibt es tausendfach zurück.

Juli - weiblich - geb. Jan. 2022 - wird mittelgroß
Also was sich manche Leute denken, wir verstehen es nicht!
Juli wurde über den Zaun einer Frau geworfen, die bereits sieben Hunde hatte. Wahrscheinlich dachte man sich, einer mehr oder weniger  - ist auch schon egal.
Juli ist eine Traumhündin, äußerst anhänglich und mit allen Hunden und Katzen gut Freund. Einerseits mag sie Spielen und Toben, andererseits nimmt sie sich wenn erforderlich auch zurück, um die Sache langsam anzugehen. Ihrem entzückend liebevollen Wesen kann man nicht widerstehen. Immer sucht sie den Kontakt zu Menschen und klebt am Rockzipfel. Eine tolle junge Hündin, die natürlich noch viel lernen muss, aber der Umgang mit ihr macht einfach nur Freude. Ein super Familienhund, eine treue Begleiterin, nun fehlt nur noch das eigene Zuhause.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Milo - Rüde - geb. August 2021 - Schulterhöhe: ca. 55 cm (wenn ausgewachsen)
Milo ist welpentypisch verspielt und hat zum Glück auch Unsinn im Kopf. Er muss noch viel lernen, da er nur seinen Zwinger kennt. Wenn er unsicher ist und etwas fremd ist, zieht er sich erstmal zurück, aber das wird sich mit der Zeit geben. Im Freilauf ist er glücklich, tobt und erkundet neugierig die Gegend. Leider ist Milo alleine, seine Geschwister sind schon alle bei Familien in DE. Milo wünscht sich auch ein liebevolles Zuhause, wo er sein Leben verbringen darf.

Bruce - Rüde wird noch kastriert - geb. Mai 2020 - Schulterhöhe 55cm
Bruce fand man verletzt am Straßenrand, er wurde von einem Auto angefahren und lag dort schon zwei Tage. Animal Life hat ihn aufgenommen und gleich zum Tierarzt gebracht. Das Röntgenbild zeigte einen Beckenbruch und einen Bruch an der unteren Lendenwirbelsäule. Nachdem ein Spezialist hinzugezogen wurde, hat man beschlossen, Bruce nicht zu operieren. Da er nicht inkontinent war, liess man es ausheilen - mit größtem Erfolg. Bruce ist nun wie neu, er tobt und spielt, als ob nie etwas gewesen wäre. Er liebt die Menschen, ist fröhlich, freundlich und genießt jede Streicheleinheit. Da er nur die Straße und den Zwinger kennt, muss er noch viel lernen, aber er ist schlau und wird bestimmt ein toller Begleiter. Sein Charakter ist einwandfrei und liebenswert. Unser felliger Schatz wünscht sich schon bald eine verantwortungsbewusste, aktive Familie, mit Hundeerfahrung, Zeit und Geduld. 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Paula - weiblich - geb. Nov. 2021 - Paula wird mittelgroß
Die Hundemama Betty hat ihre Welpen neben einer Fabrik auf die Welt gebracht, wo sie natürlich unerwünscht waren. Als die Tierschützer sie abholen wollten, waren bereits die Hundefänger vor Ort. Diese Hundefamilie, die Mutter wurde auch aufgenommen, hatte wirklich großes Glück. Nun ist nur noch Paula übrig, ihre Geschwister sind schon in DE. Paula ist unsicher, eher abwartend, weil sie selten menschliche Zuwendung bekommt. In einem liebevollen Umfeld mit etwas Geduld und Verständnis für ihr Verhalten, wird sie sicher schnell auftauen und sich zu einem glücklichen Junghund entwickeln. 

Leo - Rüde kastriert - geb. Jan. 2020 - Schulterhöhe 42cm
Leo hat man vermutlich ausgesetzt, denn er wurde auf einem Feld gefunden, weitab von irgendeinem Dorf, gut genährt und kastriert. Ein Besitzer konnte trotz aller Bemühungen nicht gefunden werden. Er ist ein ganz lieber, freundlicher Knutscher, der um Aufmerksamkeit bettelt. Der knuffige Leo versteht sich grundsätzlich prima mit seinen Artgenossen, manche Rüden mag er nicht so gerne. Dafür liebt er alle Menschen. Sein Wesen ist unkompliziert mit sonnigem Gemüt. Der ideale Familienhund für jede Lebenslage. 

Betty - weiblich - geb. Jan. 2019 - Schulterhöhe 36cm
Betty hat ihre 3 Welpen neben einer Fabrik auf die Welt gebracht, wo sie natürlich unerwünscht waren. Als die Tierschützer sie abholen wollten, waren bereits die Hundefänger vor Ort. Doch Betty hat ihre Welpen wie eine Löwin verteidigt und schließlich gelang es den Tierschützern ihr Vertrauen zu gewinnen. Eigentlich ist Betty eine fröhliche Hündin, doch auf der Straße hat sie gelernt vorsichtig zu sein. Deshalb geht sie auch nicht sofort auf Jeden zu. Mit Sicherheit wird sie ein Traumhund sein, wenn man ihr die Zeit gibt, Bindung aufzubauen und sie versteht, dass ihr Niemand mehr Böses will. Für diese tolle, charakterstarke Hündin lohnt es sich, ein bisschen Geduld zu investieren. Uns gegenüber war Betty aufgeschlossen und ließ sich auch gerne streicheln. Betty ist katzenverträglich. 

Joy und Jazz - beide weiblich - geb. Sept. 2021 - max. Größe 50cm
Die Zwei wurden auf der Straße gefunden und in Obhut unserer rumänischen Tierschützer gebracht. Leider müssen sie im Zwinger aufwachsen, weshalb sie anfangs noch etwas unsicher auf Fremdes reagieren. Doch nach ganz kurzer Zeit kommen sie zum Schnuppern und Streicheln - die Neugier überwiegt immer. Wenn man sich mit ihnen beschäftigt, können sie nicht genug bekommen und man schließt die Mädels sofort ins Herz. In einem liebevollen Umfeld werden sie sicher ganz schnell an Sicherheit gewinnen, dann werden sie richtig anhänglich und bauen rasch Bindung auf. 

Terra - weiblich - geb. Nov. 2021 - wird max. 45 bis 50cm groß
Ausgesprochen freundlich und aufgeschlossen geht Terra auf die Menschen zu. Obwohl sie noch nicht viel kennengelernt hat, ist sie umkompliziert und neugierig gegenüber neuen Situationen. Eine ganz tolle Hündin mit viel Potenzial für Sport, Spiel, Spass und natürlich Kuscheln.

Ernie - Rüde kastriert - geb. Februar 2020 - Schulterhöhe 46cm 
Ernie wurde von der Straße aufgesammelt, er war in einem schlechten Zustand, er konnte nicht aufstehen und zitterte am ganzen Körper. Ernie ist ein selbstbewusster, freundlicher junger Rüde. Er ist sehr aktiv, verspielt, hat große Freude am Leben und möchte am liebsten überall dabei sein. Er braucht eine aktive Familie, mit der über Stock und Stein die große, weite Welt entdecken kann. Knutschkugel Ernie liebt die Menschen und das Leben. 

Buddy - Rüde kastriert - geb. März 2020 - Schulterhöhe 66cm
Buddy ist ein ausgesprochen lieber, menschenbezogener Rüde, der alles dafür gibt gekrault und gestreichelt zu werden. Er ist freundlich und trotz seiner Größe unkompliziert. Mit seinen Artgenossen versteht er sich prima, an der Leine laufen muss er allerdings noch üben, aber Buddy bemüht sich in jeder Hinsicht, alles richtig zu machen. Unser Riesenbaby wünscht sich eine liebevolle Familie, die ihm das Hunde ABC beibringt und mit viel Zuwendung immer für ihn da ist. Buddy ist ein Riesenschatz mit sehr viel Fell, man muss ihn einfach mögen.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

 

Scott - Rüde kastriert - geb. Dez. 2012 - 61cm Schulterhöhe
Scott wurde auf der Straße gefunden – ausgesetzt, mit einer schweren Kette um den Hals. Unser Partnerverein Animal Life hat ihn bei sich aufgenommen, bevor ihn Hundefänger in die Finger bekamen. Scott ist trotz seines Alters noch voller Energie und im Gehege ist er völlig unterfordert, deshalb hat er nur Blödsinn im Kopf. Er ist eben ein Arbeitshund, der sich riesig freut, wenn sich Menschen mit ihm abgeben und ihn beschäftigen. Leider ist dafür kaum Zeit. Er ist ein toller Hund, freundlich, lernwillig und aufmerksam. Aufgrund gewisser Reaktionen wird vermutet, dass er schon mal geschlagen wurde, da er sich unterwürfig zeigt. An der Leine zieht er noch, aber mit der Zeit wird er auch das lernen. Leckerlis liebt er sehr und man muss aufpassen, dass er vor Freude nicht gleich die ganze Hand nimmt. Wir wünschen uns für Scott eine hundeerfahrene Familie mit großem Garten und liebevoller Konsequenz. Hoffentlich bekommt er noch eine Chance. 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Keano - Rüde kastriert - geb. Februar 2019 - Schulterhöhe 65cm

Keano ist ein ausgesprochen freundicher Rüde, er liebt die Menschen und versteht sich auch mit seinen Artgenossen sehr gut. Mit seinem sympathischen Wesen erobert er jedes Herz im Sturm. Ausgelassen und voller Lebensfreude rennt er im Freulauf und begrüßt Jeden. Natürlich muss er noch Einiges lernen, erzogen werden, bei seiner Größe vor allem mit der nötigen Konsequenz. Doch Keano lässt sich gut händeln und bringt auch den Willen zur Zusammenarbeit mit. Ein großer, felliger Kumpel, der wirklich Spass macht. 

Elsa - weiblich kastriert - geb. Januar 2020 - Schulterhöhe: 49 cm
Elsa wurde ausgesetzt und Animal Life hat sie aufgenommen. Sie ist eine kleine Malinois-Mix-Hündin und extrem unterwürfig. Wenn man sie im Zwinger besucht, ist sie außer sich vor Freude. Bei der Kleinsten ihr fremden Bewegung legt sie sich sofort auf den Rücken, z.B. wenn man sie am Halsband nimmt oder die Leine wieder in die richtige Position bringt oder auch in vielen anderen Situationen, sie möchte immer alles richtig machen. Rassetypisch ist Elsa temperamentvoll und deswegen im Zwinger völlig unterfordert und unglücklich. An der rechten Pfote hat sie deformierte Zehen, was sie aber in keinster Weise behindert.  Elsa braucht eine aktive, erfahrene Familie, mit viel Liebe und Zeit, dann wird sie schnell Fortschritte machen und das Leben genießen. Elsa hat einen sehr guten Charakter, mit etwas Geduld und dem richtigen Umfeld, könnte sie endlich zu Ruhe kommen.  

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Jaden - Rüde kastriert - geb. April 2019 - Schulterhöhe 58cm

Jaden wurde auf der Straße gefunden, mit Problemen am rechten Hinterbein. Der Tierarzt musste eine Femurkopfresektion machen, da Gewebezerfall im Knochen festgestellt wurde. Er hat die OP sehr gut überstanden, sollte aber für den Muskelaufbau zukünftig viel Gassi gehen und zum Laufen animiert werden. Zum Glück ist Jaden schlank und er soll es aus gesundheitlichen Gründen auch bleiben. Jaden ist ein lieber, freundlicher und ruhiger Rüde, mit großer Freude an Bewegung, was gerade in seinem Fall sehr gut für ihn ist. Er versteht sich gut mit seinen Artgenossen, im Moment lebt er in seinem Zwinger mit drei Leidensgenossen  zusammen und trotz der Enge gibt es keine Probleme. An der Leine laufen klappt schon ganz prima, ansonsten muss er natürlich noch sehr viel lernen. Jaden ist ein ganz umgänglicher Vierbeiner, der Umgang mit ihm macht Freude.  

Lilou - weiblich kastriert - geb. Aug. 2017 - Schulterhöhe 63cm
Lilou wurde allein ausgesetzt am Waldrand gefunden. Niemand weiß, was mit ihr passiert ist, man kann es anhand der abgeschnittenen Ohren nur erahnen. Mit ihrer vom Temperament her eher ruhigen Art und einer angenehmen Ausgeglichenheit ist Lilou ein sehr ansprechender Hund. Verschiedene Situationen meistert sie gelassen, doch natürlich hat auch Lilou Freude an Bewegung und benötigt entsprechend ihrer Größe, genügend Auslauf. Freundlich und lieb begegnet sie allen Menschen, dennoch benötigt sie unbedingt erfahrene Leute für die erforderliche Erziehung. Mit anderen Hunden ist Lilou verträglich, aber sie mag nicht Jeden. Deshalb wäre ein Einzelplatz besser. Kinderlieb ist sie auch, allerdings sollten sie schon etwas älter sein, denn Lilou ist eine kräftige Hündin. Ihr ganzes Wesen ist souverän und unaufdringlich.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Gina - weiblich kastriert - geb. Juni 2017 - Schulterhöhe 57cm
Gina wurde mit einer Wunde am Hals gefunden, sie hatte eine Kette um den Hals, die eingewachsen war. Alles ist gut  verheilt, aber psychische Narben sind geblieben. Gina ist lieb und freundlich zu Menschen, jedoch anfangs etwas skeptisch. Sie lässt sich aber dann gerne anfassen, wobei man sehr sanft sein muss. Am Hals ist sie auf Grund ihrer Vorgeschichte empfindlich. Gina geht sehr schön an der Leine, leider ist das Geschirr anziehen auf Grund ihrer Vorgeschichte nicht einfach. Im Haus ist sie sehr freundlich und schmust auch gerne. Draußen ist sie manchmal angespannt. Gina braucht ein liebevolles, verständnisvolles Zuhause und Zeit, um wieder Vertrauen in die Menschen aufzubauen zu können. Es muss ein Einzelplatz sein, denn Gina mag andere Hunde nicht. Wir haben Gina kennengelernt, sie war aufgeschlossen und hat uns sogar zum Spielen aufgefordert. 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Hope - weiblich kastriert - geb. Nov. 2020 - Schulterhöhe 59cm
Hope wurde diesen Sommer verletzt am Straßenrand gefunden, ein Auto hatte sie angefahren. Das linke Vorderbein war gebrochen und auch ein Teil des Kiefers. Glücklicherweise verheilte Beides sehr gut. Hope hat auch eine leichte Fehlstellung der Hinterbeine, was sie aber in keinster Weise beeinträchtigt, man könnte sagen ein optischer Mangel, denn sie ist fit  und sehr aktiv. Im Freilauf ist sie leichtfüßig wie eine Federball unterwegs. Hope ist absolut freundlich zu Menschen und auch mit ihren Artgenossen kommt sie problemlos zurecht. An der Leine laufen muss sie erst lernen, wie auch alles andere, sie kennt nicht viel und kann noch nichts, aber ihr Charakter ist äußerst liebenswert. Für Kleinkinder ist sie eher nicht geeignet, dafür ist sie etwas zu stürmisch. Eine fröhliche Hündin mit sonnigem Gemüt. 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Yukie - weiblich kastriert - geb. Juni 2015 - Schulterhöhe 56cm

Yukie wurde von ihrem Besitzer abgegeben, da er nicht mehr die Möglichkeit hatte, sie zu behalten. Als sie ankam, war sie völlig überfordert von den vielen Hunden, knurrte und war bereit sich zu verteidigen. Sogleich wurde ihr gezeigt, wer hier das Sagen hat und seitdem ignoriert sie die anderen Hunde, als ob sie gar nicht da sind. Yukie ist lieb und freundlich zu Menschen, braucht aber Jemand, der ihr die nötige Sicherheit gibt und natürlich eine konsequente Erziehung. Auch die Leinenführigkeit muss noch geübt werden, denn sie zieht. Ein erfahrenes Umfeld, der Besuch einer Hundeschule, Geduld und Liebe, wären die nötigen Zutaten für ein zukünftig gutes Zusammenleben mit dieser tollen Hündin. Yukie lernt schnell, sie ist es wert, dass man ein bisschen Arbeit in sie investiert. 

Nelson - Rüde - geb. Mai 2020 - mittelgroß
Nelson ist ein Angsthund. In den ersten Monaten lag er nur in einer Ecke seines Geheges und wenn er ein nicht vertrautes Menschengesicht aus der Ferne sah, verschwand er in der dunkelsten Ecke der Hundehütte. Wollte man als Fremder in sein Gehege gehen, sah man in seinem Augen, dass seine Panik auf höchstes Niveau stieg. Von Anfasssen gar nicht zu sprechen. Wenn man als Unbekannter überhaupt in seiner Nähe sein wollte, dann nur umgedreht und ohne ihn anzusehen. Auch heute ist es bei Fremden nur ein wenig besser geworden.  Mit seinem Betreuer hingegen, hat er einen starken Bund geschlossen und vertraut ihm über alles. Auch mit dessem Kind versteht sich Nelson problemlos und er kommt sogar aus sich raus wenn das Kind bei ihm im Gehege ist. Sein Schwanz fängt an zu wedeln und er hüpft vor Freude. Nach all diesen Monaten seit er zu uns gekommen ist, hat er sich durch seinen Betreuer ganz gut entwickelt und man sieht, dass er sogar anfängt an einigen Sachen Spaß zu haben. Er hört so gut er kann auf ihn, bei manchen Dingen jedoch verhält er sich immer noch als ob „ich würde gern, aber ich stehe mir selbst noch im Weg.” Nelson muss man sich geduldig erarbeiten. Er braucht Sicherheit, Führung, Verständnis, sehr viel Erfahrung mit Angsthunden und entsprechend Zeit. Er läuft einigermaßen an der Leine, daran wird auch weiterhin geübt und es geht voran. Nelson hat niemals versucht zu beißen, er ist ein guter Hund, aber leider extrem unsicher und blockiert. 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Lumpi - Rüde kastriert - geb. Dezember 2015 - Schulterhöhe 50 cm
Lumpi wurde von der rumänischen Polizei gerettet. Jemand hatte ihn mitten in einem Feld an einem Baum angebunden. Wahrscheinlich sollte er da ein paar Hühner bewachen. Der brave Hund war in einem jämmerlichen Zustand. Schwach und unterernährt kam er in die Obhut von Animal Life. Lumpi ist ein lieber Kerl. Dem Menschen freundlich zugetan, jedoch mag er keine anderen Hunde und auch Katzen sind nichts für ihn. Für Lumpi kommt somit nur ein Einzelplatz in Frage, in einer Familie, die den lieben und braven Hund zu schätzen weiß. Mit ein bisschen Einfühlungsvermögen und Geduld wird aus ihm ein toller Wegbegleiter werden.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Stiltskin - Rüde unkastriert - geb. Okt. 2010 - Schulterhöhe 45cm
Der Kleine mit dem unmöglichen Namen war im Privatbesitz, wurde aber irgendwann einfach ausgesetzt. Auf der Straße muss er wohl schlechte Erfahrungen mit anderen Hunden gemacht haben, weshalb er jetzt mit seinen Artgenossen nicht mehr so gut klar kommt. Aus Angst und Unsicherheit neigt er zum Verteidigungsmodus. Für ihn suchen wir ihn Einzelzuhause, das ihm Sicherheit und viel Zuwendung schenkt. Zu Menschen erscheint Stiltskin anfangs etwas unnahbar, aber immer freundlich, sozial und lieb. Er wäre ein dankbarer Kumpel für Senioren mit Herz und Verständnis. 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Amarok - Rüde kastriert - geb. Juli 2018 - Schulterhöhe 70-75 cm
Imposant, selbstsicher und dickköpfig - aber auch kontaktsuchend und sehr anhänglich, so kommt er daher, unser Amarok. Als junger Hund hatte man Amarok nicht viel gelernt, was ihm natürlich jetzt im Erwachsenenalter fehlt. Er selbst unterschätzt seine Größe und da kann es schon mal vorkommen, dass er etwas zu stürmisch auf Einen zukommt. Er ist sehr lebhaft und temperamentvoll - daher möchten wir gerne ein Zuhause ohne Kinder. Amarok zeigte sich in einer Pflegefamilie als ruhiger, treuer, braver und auch zuverlässiger Begleiter. Jedoch hat er einen ausgeprägten Beschützerinstinkt, so dass er sicherlich hohe Ansprüche an seine neue Familie stellen wird. Seine Haltung erfordert Erfahrung, Zeit und liebevolle aber absolute Konsequenz. Mit seinen Artgenossen zeigt er sich umgänglich, spielt auch gerne mit ihnen, aber sein Nervenkostüm ist nicht das stärkste. Wird er von anderen Hunden provoziert, kann schon mal sein Gemüt schnell umschwenken. Auch verteidigt er sein Futter. Alles in Allem ist er eine Herausforderung und muss daher in ein hundeerfahrenes, eingezäuntes Zuhause mit entsprechend viel Platz für diesen Riesen. Wir sind uns jedoch sicher, wenn man sich dieser Aufgabe annimmt, wird er ein toller Wegbegleiter

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Jetzt bin ich bei Dir angekommen.

Alles ist fremd und ich fühle mich nicht wohl.

 

Gestern noch im Tierheim -  heute bei Dir im Haus.

 

Sei nicht ungeduldig, wenn ich das Körbchen nicht gleich annehme,

gestern schlief ich auf der Erde.

 

Erschrecke nicht, wenn ich schnell fresse, 

gestern musste ich es um zu Überleben.

 

Werde nicht wütend, wenn ich in Dein Haus mache, 

gestern war es noch egal.

 

Sei nicht traurig, wenn ich vor Deiner Hand zurückschrecke, 

gestern war es noch die Seltenheit, dass mich jemand streichelte.

 

Bitte habe Geduld mit mir.


Es ist Deine Welt – es war nie Meine. 

Wenn ich Dir vertraue, dann schenke ich Dir mein Leben und mein Herz!

 

Vergesse nie, ich war ein Straßenhund !