Unsere Tiertafel 

finden sie in Vilshofen, nähe Wittelsbacherring, Zufahrt hinter dem Penny Markt. 
Jeden zweiten Mittwoch von 11 – 12 Uhr wird hier Tierfutter an Menschen ausgegeben, die in finanzieller Not sind und vorher bereits Tiere hatten. 
Jeder Bedürftige bekommt eine Futterration für nur ein Tier, hauptsächlich Hunde und Katzen.

Abhängigkeit von Sozialleistungen ist nicht nur ein Problem der Städte, auch im ländlichen Raum gibt es viele Menschen, die in finanzielle Not geraten. Arbeitslosigkeit, Scheidung, Krankheit und Altersarmut sind nur einige Beispiele und plötzlich reicht es kaum noch zum Lebensunterhalt. Doch was wird aus den Haustieren, die die Menschen in den letzten Jahren begleitet haben? Viele verzichten lieber auf das Nötigste für sich, als ihre geliebten Vierbeiner ins Tierheim zu geben. Hinzu kommt, dass die Tiere für viele Menschen in schwierigen Lebenssituationen der einzige Halt und Ansprechpartner sind.

Gerade für ältere Menschen ist es wichtig gebraucht zu werden und so ist der Vierbeiner oft die einzige Möglichkeit Verantwortung zu übernehmen und außerdem ein Grund das Haus oder die Wohnung zu verlassen um Sozialkontakte zu erhalten.

Wir unterstützen diese wichtige und enge Bindung durch Futterspenden, die es dem betroffenen Personenkreis ermöglicht ihr Tier zu behalten und weiterhin gut zu versorgen.

Der Verein arbeitet ausschließlich ehrenamtlich und finanziert sich durch Geld- und Sachspenden.
Pro Monat unterstützen wir mittlerweile regelmäßig um die 30 bedürftige Tierbesitzer, plus Menschen die unregelmäßig Hilfe in Anspruch nehmen.

Wenn auch Sie helfen wollen, diesen Menschen die in Not geraten sind, den Familienverbund mit ihren Haustieren zu erhalten,  dann können sie uns mit Geld und Sachspenden unterstützen:         klicken sie hier:  HIER KÖNNEN SIE SPENDEN



Wie kann ich Hilfe von der Tiertafel beziehen: 

Sie sind finanziell in Not geraten und nicht mehr in der Lage Ihr Haustier ausreichend zu versorgen, dann wenden sie sich  an die Vilshofener Tiertafel. Selbstverständlich werden Ihre Anfragen vertraulich behandelt.


Den erforderlichen Berechtigungsschein bekommen Sie an unseren Ausgabetagen in Vilshofen, nähe Wittelsbacherring direkt hinter den Pennymarkt,
 jeden zweiten Mittwoch von 11-12 Uhr.   siehe Rubrik Öffnungszeiten Tiertafel
Diesen müssen sie von der Stadt Vilshofen oder den umliegenden Gemeinden bestätigen lassen.


Voraussetzungen für den Erhalt von Zuwendungen der Tiertafel:

Das Tier muss schon vor der Hilfsbedürftigkeit im Haushalt gewesen sein.
Wir unterstützen maximal einen Hund und eine Katze pro Haushalt. Sie müssen Ihren Wohnsitz  in oder im Umland von Vilshofen haben.
Die zuständige Gemeinde muss die Hilfsbedürftigkeit auf dem Berechtigungsschein bestätigen.
Bei Hundebesitzern muss der Hund angemeldet sein. Bei Katzenbesitzern kann die Vorlage eines Nachweises in anderer Form gefordert werden.


Alle unsere Helferinnen und Helfer sind selbstverständlich zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Bei Rückfragen wenden sie sich bitte vertrauensvoll an uns Tel. 08535-1038 oder 2549998